Today: 17.Jul.2018
Religiöse akteure in der klimapolitik einflussreich (Sebastian Luening, Kalte Sonne) Germany German Deutsch
29.Mar.2018
Rate this item
(0 votes)

Sebastian Luening, paleogeologist: In der internationalen Klimapolitik gewinnen religiöse Gruppen und Organisationen nach politikwissenschaftlichen Studien zunehmend an Einfluss. „Sie haben sich etwa bei den UN-Klimakonferenzen als Akteure unter den Nichtregierungsorganisationen etabliert und werden als eine Macht ernst genommen, die in vielen Ländern, nicht zuletzt durch hohe Mitgliederzahlen, umweltpolitische Prozesse effektiv anstoßen können“,

Read 208 times Last modified on Thursday, 29 March 2018 11:25

Newsletter Subscription

  • Latest
  • Popular
  • Paul Driessen, Senior Policy Analyst for the…
  • John Cardarelli II, Captain US Public Health…
  • Mohn Doss, Medical Physicist in Diagnostic Imaging:…
  • Edgar Ocampo Tellez, energy expert working to…
  • Peter Fairley, IEEE: The most advanced commercial…
  • John Cardarelli II, Captain US Public Health…
  • Paul Driessen, Senior Policy Analyst for the…