Today: 23.Sep.2018
Religiöse akteure in der klimapolitik einflussreich (Sebastian Luening, Kalte Sonne) Germany German Deutsch
29.Mar.2018
Rate this item
(0 votes)

Sebastian Luening, paleogeologist: In der internationalen Klimapolitik gewinnen religiöse Gruppen und Organisationen nach politikwissenschaftlichen Studien zunehmend an Einfluss. „Sie haben sich etwa bei den UN-Klimakonferenzen als Akteure unter den Nichtregierungsorganisationen etabliert und werden als eine Macht ernst genommen, die in vielen Ländern, nicht zuletzt durch hohe Mitgliederzahlen, umweltpolitische Prozesse effektiv anstoßen können“,

Read 253 times Last modified on Thursday, 29 March 2018 11:25

Newsletter Subscription

  • Latest
  • Popular
  • Jeff Johnson, Chemical & Engineering News: The…
  • Senator Lisa Murkowski, Alaska: As our nuclear…
  • Clinton Crackel, Co-Founder, Nuclear Fuels Reprocessing Coalition:…
  • Clinton Crackel, Co-Founder, Nuclear Fuels Reprocessing Coalition:…
  • Praveen Duddu: Eight of the 10 largest…